Home
Aufgaben
Voting und Straßenliste
Messtermine
Gebühren u. Links;Fördermittel
Gästebuch
Mängelbilder

Willkommen bei Schornsteinfegermeister Bernd Klindworth

Installateur und Heizungsbaumeister 

Energieberater des Handwerks.

Fachberater für hygienische Raumlüftung und Brandschutz 

Facherrichter für Rauchwarnmelder 

Fachkraft für Qualitätssicherung in der energetischen Gebäudemodernisierng                                                                         

Mitglied in der Schornsteinfegerinnung Lüneburger Heide

Bernd Klindworth
Ulmenweg 11
21397 Barendorf
Tel: 04137 808488

Mitarbeiter Tel: von 7-16 Uhr 0151 10623716 danach 04137 808575
Fax: 04137 8149823
Mobil: 0160 7208656

E-Mail: BerndKlindworth@t-online.de

Schornsteinfeger Bernd Klindworth aus 21337 Lüneburg 

Schornsteinfeger Bernd Klindworth in Barendorf, bei der Arbeit.

Ihr Schornsteinfeger Bernd Klindworth berät Sie neutral und unabhängig


Schornsteinfegermeister Bernd Klindworth


Kundeninformation zum Feuerstättenbescheid 

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, 

Notwendig geworden ist die Ausstellung dieses Bescheides aufgrund europarechtlicher und weiterführender Liberalisierungsforderungen aus Deutschland, die zu einer Änderung des bestehenden Schornsteinfegergesetzes geführt haben. Mit Wirkung vom 29.11.2008 ist das neue Schornsteinfeger-Handwerksgesetz und zum 01.01.2010 die bundeseinhaltige Kehr- und Überprüfungsordnung (KÜO) in Kraft getreten. Auch die Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlagen (1.BImSchV) ändert sich ab dem 22.03.2010 mit neuen Anforderungen an Kleinfeuerungsanlagen für feste, flüssige und gasförmige Brennstoffe. Ich möchte Sie daher über einige der Neuerungen informieren. 
Wesentliche Neuerungen sind die Lockerung des Kehrmonopols und die Übertragung der Verantwortung und Haftung der Durchführung der Kehr- und Überprüfungstätigkeiten auf die Hauseigentümer und die Einführung einer bundeseinheitlichen Kehr- und Überprüfungsordnung mit für Niedersachsen gestiegenen Gebühren und geänderten Tätigkeiten.
Bisher lag die Verantwortung für die an Feuerstätten und Abgasanlagen notwendigen Arbeiten bei mir als Ihrem zuständigen Bezirksschornsteinfegermeister. Deshalb habe ich sämtliche vom Gesetzgeber geforderten Arbeiten um die Feuerstätten und Abgasanlagen unaufgefordert fristgerecht durchgeführt.

Nach dem neuen Gesetz wird diese Verantwortung auf Sie als Hausbesitzer übertragen. Sie sind nun verpflichtet, nach einer Übergangszeit bis Ende 2012 eigenständig alle erforderlichen Arbeiten termingemäß durchführen zu lassen. Sie können damit ab 2013 jeden zugelassenen Schornsteinfegerbetrieb mit Reinigungs-, Mess- und Überprüfungsaufgaben beauftragen. Ausländische EU-Betriebe dürfen bereits jetzt diese Tätigkeiten durchführen.

Damit auch in Zukunft die Sicherheit gewährleistet bleibt, hat der Gesetzgeber für die hoheitlichen Aufgaben wie Brandschutz und die Abnahme von Feuerungsanlagen  sowie die Festlegung der notwendigen Kehr- und Überprüfungstätigkeiten bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger vorgesehen. Diese sind nach wie vor in dem jeweiligen Kehrbezirk für alle Haushalte zuständig und führen 2 x innerhalb von 7 Jahren eine Feuerstättenschau durch.

Um Sie in die Lage zu versetzen, alle Arbeiten fristgerecht durchführen zu lassen, erhalten Sie die erforderlichen Terminvorgaben mit dem Feuerstättenbescheid. Dieser gebührenpflichtige Bescheid wird in Kombination mit der Durchführung der Feuerstättenschau oder baurechtlichen Abnahme ausgestellt. Dort, wo keine Feuerstättenschau bis 2013 mehr durchzuführen ist, erhalten Sie den Bescheid nach der mir zur Verfügung stehenden Aktenlage. 

Zum Nachweis, dass Sie die erforderlichen Tätigkeiten von einem anderen zugelassenen Schornsteinfeger fristgerecht haben durchführen lassen, haben Sie ein Formblatt zu führen, das Sie mir entsprechend den Terminvorgaben zusenden müssen. 


Sollten Sie mit mir als Schornsteinfegermeister zufrieden sein und sich lästige Terminverfolgung und Aufwand mit Formalitäten ersparen wollen, lassen Sie auch in Zukunft einfach alle Arbeiten in vertrauensvoller und gewohnter Weise von mir durchführen.

Vorteile wären für Sie:

- Einhaltung der im gewohnten Turnus anfallende Kehr-u. Messtermine
- Kompetente Ansprechpartner direkt vor Ort (mit kurzen Anfahrten)
- Jahrelange Kenntnis der Gebäude (Schornsteine und Feuerstätten)
-  Vertraute Mitarbeiter in Ihrem Haus
Wünschen Sie noch weitere Auskünfte, so können Sie mich gerne ansprechen.

Ich würde mich auch in Zukunft über eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit Ihnen freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Schornsteinfegermeister aus Barendorf, Landkreis Lüneburg


google-site-verification: google2a60054c2e26a795.html


 
Top